Alle Beiträge von thomasklaes

Impressionen aus Unterfranken

Nach Feierabend eine kleinen Abstecher in Unterfranken gemacht und dort eine kleine nette Ruine gefunden. Damals war es eine kleine Kapelle nach einem Feuer blieben nur die Ruinen stehen und wurde aufgegeben. So steht es bis heute unverändert zwischen Bäumen am Straßenrand :-)

Und durch Zufall die Grenze des Apfels gefunden 😀

Der Äppeläquator

Sprachgrenze Rheinfränkisch und Mainfränkisch

Hier löscht der Oäppelmoust dein Durscht.Den Hunger Grumbiernbrei un Wurscht.

Degeche….. Worscht un Äppelwoi. Muss uff de Annern Seide soi.

Unser Sohn ist geboren :-)

Am 19.2.2015 war es soweit unser kleiner kam zur Welt. Hätte ich vorher gewusst wie aufregend so eine Geburt ist hätte ich krank gemacht. Aber als der kleine dann draußen war und sein ersten Schrei gemacht hat war ich sehr glücklich und erleichtert. Auch wenn die Geburt ein Kaiserschnitt war empfand ich es sehr aufregend :-)

Die Narbelschnurr durfte ich nicht zerschneiden bzw. hatten sie gar nicht gefragt eventuell haben sie es nur vergessen oder es ist nicht üblich bei einem Kaiserschnitt.

Ab heute wird sich so einiges ändern für uns :-)